Allgemein

Fruma Kučinskienė

Nachruf Fruma KučinskienėDie Geschichtswerkstatt trauert um ihre litauische Freundin Fruma Kučinskienė Fruma Kučinskienė ist in der Nacht vom 22. auf 23. Dezember 2023 in Kaunas verstorben.Wir haben Fruma im Rahmen unserer Reisen nach Litauen auf den Spuren der Mordstätten der Nazi-Herrschaft kennengelernt. Fruma war eine der Wenigen, die das Ghetto in Kaunas überlebten, in dessen …

Fruma Kučinskienė Weiterlesen »

Gemeinsam Forschen

Geschichte fordert aktiv zu sein! Aktiv wahrzunehmen, aber auch aktiv zu erinnern. Deshalb recherchiert die Darmstädter Geschichtswerkstatt (GW) auch gemeinsam mit Jugendlichen und Student:innen zu lokalgeschichtlichen Themen und Personen. In Kooperation mit der Bertolt-Brecht-Schule Darmstadt schaffen wir Räume, in denen sich Jugendliche und junge Erwachsene, über den Schulunterricht hinausgehend, mit historischen Prozessen und Ereignissen beschäftigen …

Gemeinsam Forschen Weiterlesen »

2024

Ein kurzer Rückblickdas waren unsere Veranstaltungen 2024 Rund um die Ausstellung „Zwischen Nonkonformität und Widerstand. Biografische Erkundungen 1933-1945“ 08.02.2024 – Eröffnung der Ausstellung im Max-Mannheimer-Studienzentrum 18.04.2024 – Eröffnung der Ausstellung im Hauptstaatsarchiv Darmstadt Unsere Veranstaltungen 11.05.2024 – Tatorte in Darmstadt – Die Gestapozentrale im Neuen Palais, Darmstadt. In Kooperation mit dem Staatstheater Darmstadt 05.06.2024 – …

2024 Weiterlesen »

Vernetzungen und Kooperationen

Die Darmstädter Geschichtswerkstatt ist vielseitig vernetzt. Projektbezogen bestehen und bestanden zwischen der Darmstädter Geschichtswerkstatt und Vereinigungen und Institutionen immer wieder Kooperationen, von denen einige die Projektphasen überdauerten und zu festen Kooperationspartnern wurden. Zusammenarbeit fand und findet immer wieder statt mit: Institut für Geschichte der TU Darmstadt Studienkreis Deutscher Widerstand 1933-1945, Frankfurt Vereinigung der Verfolgten des …

Vernetzungen und Kooperationen Weiterlesen »

Wurzinger, Bertha*

(1870 – 1942) Bertha Wurzinger (geb. May) wurde in der Schustergasse in der Altstadt von Darmstadt geboren, wo ihr Vater Siegmund May ein koscheres Restaurant führte. Nachdem sie jung verwitwet war, lebte sie in dem Haus ihres Bruders Siegfried May in der Riedeselstrasse und stand dort dem Haushalt vor. Sie war hochmusikalisch und liebte Opern, …

Wurzinger, Bertha* Weiterlesen »

Wolfskehl, Karl

(1869-1948) In Darmstadt geborener Schriftsteller und Dichter, gehörte zum Münchner Freundeskreis um Stefan Georges, emigrierte über die Schweiz und Italien 1938 nach Neuseeland. Seine „Briefe aus Neuseeland 1938-1948“ (1959) sind ein Dokument dieser Verbannung.

Wolff, Dr. Paul*

(1885 – 1969) Paul Wolff, geboren am 02. August 1885 in Darmstadt, studierte Medizin in München, Berlin und Heidelberg. Nach Medizinstudium und erster ärztlicher Tätigkeit unternimmt Dr. Paul Wolff eine für drei Monate geplante Seereise als Schiffsarzt, während der er vom Ausbruch des Weltkriegs überrascht wird. Bis Kriegsende dient er als Stabsarzt in Deutsch-Ostafrika.  1919 heiratet …

Wolff, Dr. Paul* Weiterlesen »

Wittersheim, Fritz

(1915-?) Lebte in Darmstadt; vor 1933 Jugendleiter des Zentralverbandes der Angestellten in Darmstadt, mit einer ZdA-Gruppe, in der Frankfurter und Darmstädter Gewerkschaftsmitglieder zusammenarbeiteten, im Widerstand, 1933 nach Aufdeckung in Gestapo-Haft, wegen Stillschweigens der Mitverfolgten ohne Prozess freigekommen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Diese Webseite bettet Videos ein, die auf dem Videoportals Vimeo der Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA hinterlegt sind. (Siehe Datenschutzerklärung)

Datenschutzerklärung